The Mobility House handelt nun die Flexibilitäten von 4.500 Elektroautobatterien mit 100 Megawatt Leistung an der europäischen Strombörse Epex Spot. Dafür nutzt das Unternehmen eine selbstentwickelte Plattform, die die Batterien virtuell bündelt.

Quelle: photovoltaik RSS-Newsfeed von www.photovoltaik.eu

Read More

Kategorien: Photovoltaik

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Generated by Feedzy